Dienstleistungen 2019 Altdorf bei Nürnberg

 

Dienstleistungen in Altdorf bei Nürnberg

Platz 5: “Unternehmensberater”:Im Vergleich zur schlechter platzierten Werbeagentur hat die Unternehmensberatung v.a. den Vorteil, dass die Branche nicht mit Kostenlos-Beratungen untergraben wird. Kein Unternehmensberater würde auf die Idee kommen, ein kostenloses Konzept oder Projekt durchzuführen. Einschlägige Verbände machen den Verzicht auf Kostenlos-Beratungen u.a. zu einem Aufnahmekriterium. Allerdings haben Unternehmensberater das Problem, dass der Begriff nicht geschützt ist. Alle können sich “Unternehmensberater” nennen. Beispielsweise machen Werbeagenturen immer häufiger davon Gebrauch….

Platz 4: “Rechtsanwalt”:Einen Tick souveräner als der Unternehmensberater kann sich ein Rechtsanswalt im Markt bewegen. Äußerlich zwar schwer zu unterscheiden vom Anzug tragenden Kollegen, hat er gegenüber dem Unternehmensberater einen entscheidenden Vorteil. Der Beruf ist gesetzlich geschützt . Es gibt sogar eine gesetzliche Gebührenordnung. Nie würde man auf die Idee kommen und – z. B. wie bei einer Werbeagentur – einen Rechtsanwalt bitten, mal schnell eine Klage kostenlos zu führen. Unmöglich, das wäre ja selbst gesetztlich verboten (siehe Gebührenordnung). Im Gegenteil: Vereinbart man bei einem Rechtsanwalt einen Termin, hat man schon das Gefühl, das die Uhr tickt. Und Zeit ist Geld. Vor allem beim Rechtsanwalt.

Platz 3: ”Steuerberater”:Der Steuerberater hat auch einen geschützten Beruf. Es ist – bis auf wenige Ausnahmen – gesetzlich sogar verboten, als Nicht-Steuerberater anderen Leuten bei der Steuer behilflich zu sein. Sein bester Verbündeter ist der Staat, der ständig neue Steuergesetze erlässt oder ändert. Schon gibt es gesetzlich verordnete Arbeit für den Steuerberater. Auch hat der Steuerberater gegenüber dem Anwalt den Vorteil der immer wiederkehrenden Aufträge. Jeder Mandant ist sofort ein Retainer, wenn der Steuerberater seinen Job einigermaßen gut macht. Steuern zahlen muss schließlich jeder. Mit dieser Gewißheit im Rücken agieren auch die Angestellten beim Steuerberater sehr souverän. Oft sind es robuste Buchhaltungsdamen, die einen gerne zurechtweisen und erziehen, immer das Steuergesetz im Rücken und einem vermittelnd, dass sie auf der richtigen Seite sind.

Platz 2: “Handwerker”.Ich bin ja in dem Alter, bei dem der eine oder andere aus dem Freundeskreis mal ein Haus baut. Das Gejammere über die Handwerker ist riesig. Ich kann das gut nachvollziehen bzw. “hochrechnen”: Bei mir wurden vor 3 Jahren auf Weisung des Vermieters 2 Fenster ausgetauscht. Dieses traumatische Erlebnis beschäftigt mich immer noch. Diese Art der Dienstleister hat eine so robuste Distanz zu seinem Auftraggeber, die ihresgleichen sucht. Das Selbstverständnis konnte sich über Jahrhunderte festigen, da wir es hier mit einem sehr alten Beruf zu tun haben. Wenn sich Handwerker nicht an Termine halten – dann ist das nicht ihr Problem. Wenn alles dreckig wird -auch nicht ihr Problem. Wenn sie Dinge einfach undurchdacht falsch erledigen -auch nicht ihr Problem. Man kann als (betroffener) Auftraggeber staunen und durchdrehen und flehen: Man hat keine Chance, diese Menschen auch nur irgendwie aus der Ruhe zu bringen. Man zieht einfach immer den Kürzeren.

Platz 1: “Automechaniker”.Da sind wir bei der Nummer 1, dem Automechaniker. Er ist eine spezielle Form des Handwerkers mit den gleichen Eigenschaften: Selbstbewußtsein, robuste Distanz zum Auftraggeber und gekapseltes KnowHow. Im Unterschied zum Werbetreibenden / Marketingfachmann oder Designer, bei dem jeder mitredet, geht das beim Automechaniker nicht. Man hat als Normalsterblicher keine Ahnung, was dem Auto fehlt. Je moderner die Fahrzeuge, desto schlimmer. Dies lässt der Automechaniker seinen Kunden spüren. Man hat zu schweigen. Wehe man hinterfragt oder äußert eine “Vermutung”, was kaputt sein könnte.Sofort wird man in die Schranken gewiesen. Der Automechaniker hat noch einen weiteren Wettbewerbsvorteil: Die meisten von uns sind darauf angewiesen, mobil zu sein und benötigen ihr Fahrzeug schnell wieder. Speziell in Deutschland gilt das Motto: “Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind”. Und was tut man nicht alles für seinen Liebling! Dazu gehört es auch, in der Werkstattalles mit sich machen zu lassen.

Sicher gibt es viele Dienstleister, die hier noch dazu passen würden. Meine Listeist eher symbolisch gemeint. Wenn einem andereDienstleister einfallen, kann man sie ganz gutzu den bestehenden Plätzenzuordnen. Beispielsweise kann man den Wirtschaftsprüfer ebenfalls beim Steuerberater einordnen.Eine Ausnahme ist allerdings das Notariat. Das läuft läuft außer Konkurrenz. Selbst gut platzierte Dienstleister wie Steuerberater und Rechtsanwälte blicken neidvoll auf den Notar, der die Lizenz zum Gelddrucken besitzt.

Außerdem gelten diese Mechanismen eher für kleinere Organisationseinheiten, nicht für große “Brands”, die es bei allen 10 Plätzen natürlich gibt. Sie haben sich -teils über Jahrzehnte – durch professionelle Marktbearbeitung besondere Marktpositionen erarbeitet, bei denen die oben beschriebenen Mechanismen weitgehend außer Kraft gesetzt werden.

Alle Informationen auf JoyVato.de erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
In keinem Fall wird für Schäden eine Haftung übernommen, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben!