26
Feb

KALEO – 2 Konzerte in 2017

Kaleo heißt «Klang» auf hawaiianisch und Kaleo ist der sehr treffende Name einer enorm vielseitigen isländischen Rockband, die ihr ganz spezieller Mix aus Rock, Blues und Folk auszeichnet. Gegründet wurde sie von drei Schulfreunden in einer Kleinstadt namens Mosfellsbær im Südwesten Islands nahe der Hauptstadt Reykjavik. Mit 17 begannen der Sänger und Gitarrist Jökull Júlíusson, der Schlagzeuger Davíð Antonsson und der Bassist Daníel Ægir Kristjánsson gemeinsam Musik zu machen. 2012 kam Rubin Pollock als weiterer Gitarrist hinzu. Das erste Album “Kaleo” wurde 2013 veröffentlicht. 2015 unterschrieben Sie bei Atlantic Records in den USA und zogen nach Austin, Texas.

Ihre Musik wurde in einer Reihe bekannter Fernsehserien benutzt, darunter Orange is the New Black, Blindspot, Suits, Vinyl, Grey’s Anatomy und weiteren. Die Single “Way Down We Go” von ihrem zweiten Album “A/B” wurde in den USA über 500.000 mal verkauft und erreichte im August 2016 Platz 1 in den Billboard Alternative Charts. Nach Auftritten in den beliebtesten amerikanischen Late Night Shows (Conan, Jimmy Kimmel Live! sowie Late Night with Seth Meyers) und im Eiltempo ausverkauften Konzerten in ganz Europa im Jahr 2016, kommt Kaleo auch 2017 für zwei Konzerte nach Deutschland.

Am Montag den 19.06.2017 um 20:00 Uhr treten Sie in der Live Music Hall in Köln auf und am Donnerstag den 22.06.2017 um 20:00 Uhr rocken sie das Docks in Hamburg!

Empfehlungen zu KALEO auf Amazon.de

Kommentar verfassen